Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Hamm   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Kreisgruppe Hamm

Selbsthilfe macht stark

Startseite  · 

Selbsthilfe-Kontaktstelle Hamm

Willkommen auf den Internetseiten der Selbsthilfe-Kontaktstelle Hamm.
Die Selbsthilfe-Kontaktstelle ist eine Beratungsstelle rund um das Thema Selbsthilfe und Selbsthilfegruppen in Hamm.

  • suchen Sie eine Selbsthilfegruppe?
  • Sie möchten eine Selbsthilfegruppe gründen?
  • Sie sind sich nicht sicher, ob eine Selbsthilfegruppe oder eine Beratungsstelle helfen kann?
  • Sie sind allgemein oder auf Grund Ihrer Tätigkeit an dem Thema Selbsthilfe interessiert?

Dann sind Sie bei uns richtig!



Selbsthilfe-Informationen in Zeiten von Corona

Wir haben für Sie Informationen zusammengestellt: Von der neuesten Coronaschutzverordnung über barrierefreie Infos zur aktuellen Situation bis hin zu Online-Selbsthilfegruppen.
Schauen Sie selbst...



Neues zur Coronaschutzverordnung

Seit dem 16.12.2020 sind persönliche Treffen von Selbsthilfegruppen untersagt.
Die seit dem 11.01.2021 gültige Verordnung sieht jedoch eine Ausnahmeregelung für medizinisch oder therapeutisch gebotene Angebote der Selbsthilfe unter Beachtung der Regelungen des § 2 bis 4a vor. Für diese Gruppen sind Präsenztreffen erlaubt, sofern die Durchführung vorab der zuständigen Behörde angezeigt wird. Die zuständige Behörde in Hamm ist das Ordnungsamt.



Selbsthilfe geht online

Videosprechstunde

Ab Januar 2021 bietet die Selbsthilfe-Kontaktstelle eine Videosprechstunde an:
Dienstags von 14 - 16 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Sprechen Sie uns an!
.

Beratung zu Online-Selbsthilfegruppen

Online Gruppentreffen? Das ist gar nicht so schwierig!

In Zeiten, wo persönliche Gruppentreffen nicht möglich sind hilft die Selbsthilfe-Kontaktstelle Hamm Selbsthilfe-Aktiven bei der Durchführung von virtuellen Gruppentreffen. Welches Programm nutze ich, was ist zu beachten und wie motiviere ich meine Gruppe an der Teilnahme?

Wir helfen Ihnen weiter!
.

Vermittlung in überregionale Online-Selbshilfegruppen

Aufgrund des Lockdowns finden z.Zt. keine persönlichne Treffen von Selbsthilfegruppen statt.
Es gibt aber inzwischen viele Online-Angebote zu den verschiedensten Themen.
Die Selbsthilfe-Kontaktstelle berät Sie bei der Suche nach einer geeigneten Gruppe.





Selbsthilfegruppen in Gründung

Zur Zeit gründet sich eine Elterngruppe, deren Kinder an Neurodermitis erkrankt sind.

Ebenfalls in Gründung ist die Gruppe Rauchfrei bleiben, eine Gruppe für Menschen, die mit dem Rauchen aufgehört haben und sich gemeinsam beim Durchhalten dieses Entschlusses unterstützen wollen.



Bundesverband Kreuzbund wird zukunftsfähig

Logo Kreuzbund

Der Kreuzbund ist ein Fachverband des Deutschen Caritasverbandes und ist ein großer deutscher Sucht-Selbsthilfeverband. Rund 22.000 Menschen mit einer Suchterkrankung besuchen die Selbsthilfegruppen des Kreuzbundes bundesweit.
In Hamm gibt es sechs aktive Kreuzbundgruppen in verschiedenen Stadtteilen sowie eine Angehörigen,- und eine Frauengruppe.
Bei der Bundesdelegiertenversammlung im September 2020 wurde der bisherige Bundesvorstand wiedergewählt. Andrea Stollfuß aus Bonn ist weiterhin Bundesvorsitzende.
Der Kreuzbund will sich dem gesellschaftlichen Wandel stellen und passende Selbsthilfeangebote machen. So wurde das Kreuzbund-Logo mit dem Slogan „Gemeinsam Sucht überwinden“ modernisiert und täglich ein „Kreuzbund-Chat“ eingeführt. Chats sind auch regional und themenbezogen geplant.



News aus der Region für die Region - JETZT AUCH IN HAMM!

SelbsthilfeNews Hamm:

 

 
top