Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Hamm   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Kreisgruppe Hamm

Selbsthilfe macht stark

Startseite  · 

Selbsthilfe-Kontaktstelle Hamm

Willkommen auf den Internetseiten der Selbsthilfe-Kontaktstelle Hamm.
Die Selbsthilfe-Kontaktstelle ist eine Beratungsstelle rund um das Thema Selbsthilfe und Selbsthilfegruppen in Hamm.

  • suchen Sie eine Selbsthilfegruppe?
  • Sie möchten eine Selbsthilfegruppe gründen?
  • Sie sind sich nicht sicher, ob eine Selbsthilfegruppe oder eine Beratungsstelle helfen kann?
  • Sie sind allgemein oder auf Grund Ihrer Tätigkeit an dem Thema Selbsthilfe interessiert?

Dann sind Sie bei uns richtig!



Persönliche Beratung mit Termin möglich

Persönliche Beratungen bieten wir z.Zt. nach vorheriger Terminvereinbarung an. Rufen Sie uns dazu bitte an oder schicken uns eine E-Mail.

Eine persönliche Beratung ist derzeit mit der 3G-Regelung möglich ("Geimpft - Genesen - Getestet").



Selbsthilfegruppen in Gründung

  • Die neue Selbsthilfegruppe "Schizophrenie" startet am 19.04.2022. Weitere Treffen sind am 26.04., 03.05. und 10.05.22. Die Gruppe ist für Männer und Frauen, die an Schizophrenie erkrankt sind. [Näheres hier]
  • Selbsthilfegruppe für junge Erwachsene mit psychischen Krisen: Die Gruppe hat das erste Treffen am 11. Mai 2022. [Mehr...]



Selbsthilfegruppen suchen Verstärkung

  • Männergruppe: Sorge ich gut für mich? Kann ich etwas verändern? Achtsames Leben im Hier und Jetzt. - Das sind einige der Themen, die in der Männergruppe Platz finden. [Mehr...]
  • Rauchfrei bleiben: eine Gruppe für Menschen, die mit dem Rauchen aufgehört haben und sich gemeinsam beim Durchhalten dieses Entschlusses unterstützen wollen. [Mehr...]
  • Epilepsie-Selbsthilfegruppe: Die neue Gruppe will Menschen zusammen bringen, die an Epilepsie erkrankt sind. [Mehr...]



Selbsthilfe-Informationen in Zeiten von Corona

Hamm, 04.04.22: Die NRW-Landesregierung hat eine neue Corona-Schutzverordnung beschlossen. Sie ist befristet bis zum 30. April 2022. Die meisten Corona-Regeln sind weggefallen; es bleibt nur noch ein Basisschutz bestehen. Selbsthilfegruppen können sich jetzt wieder unter den „normalen“, vor der Pandemie üblichen Bedingungen treffen.

Wichtig: Die Vermieter der Gruppenräume können jedoch mit Verweis auf ihr Hausrecht zusätzliche Auflagen machen. So können sie z.B. das Tragen von Masken im Wartebereich, auf den Fluren, im Sanitärbereich etc. vorgeben oder die Zahl der Teilnehmenden abhängig von der Raumgröße begrenzen.

Weitere Informationen
Wir haben für Sie Informationen zusammengestellt: Von der neuesten Coronaschutzverordnung über barrierefreie Infos zur aktuellen Situation bis hin zu Online-Selbsthilfegruppen.
Diese Infos finden Sie hier.



News aus der Region für die Region - JETZT AUCH IN HAMM!

SelbsthilfeNews Hamm:

 

 
top