Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Hamm   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Arbeitskreise Regionale Planungskonferenz Eingliederungshilfe  · 

Regionale Planungskonferenz Eingliederungshilfe Wohnen

In Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe richtete die Stadt Hamm am 04.06.2007 eine Regionalplanungskonferenz Eingliederungshilfe Wohnen (RPK EW) ein. Es ist ein fest installiertes Gremium mit turnusmäßigen Sitzungen 1 x jährlich. Mitglieder sind alle professionellen Einrichtungen, die in der Eingliederungshilfe tätig sind, die Stadt Hamm und der LWL. Für den Bereich Selbsthilfe ist die Selbsthilfe-Kontaktstelle Mitglied der RPK EW. Ziel ist die Abstimmung der Hilfen im Bereich der Eingliederungshilfe für die betroffenen Menschen in Hamm.

Die Bedarfsdeckung soll durch individuelle Hilfeplanverfahren und eine Bedarfsplanung der Stadt Hamm in folgenden Bereichen gesteuert werden:

  • Stationäres Wohnen
  • Ambulant betreutes Wohnen
  • Komplementäre Angebote
  • Betreutes Wohnen in Gastfamilien

Es wurden drei Arbeitsgruppen eingerichtet:

  • AG Tagesstruktur
  • AG Schnittstellen
  • AG psychische Behinderungen

 



 
top